Historie

Historie

Im Jahr 1951 von Dipl.-Ing. Bernhard Gehrken gegründet entwickelte sich GEHRKEN zu einem der größten Straßenbauunternehmen in Dortmund. Seit 2006 gehören wir als selbstständige Unternehmenseinheit dem KEMNA-Konzern mit Hauptsitz in Pinneberg an.

Unser Unternehmen ist seit Jahrzenten erfolgreich im Ruhrgebiet im Straßen- und Tiefbau tätig. Dabei legen wir sehr viel Wert auf die Ausführung der gesamten Palette des innerstädtischen Straßen- und Tiefbaus im eigenen Hause. In den letzten 10 Jahren hat sich unser Unternehmen erfolgreich in Großprojekten und ÖPPs auf nahezu sämtlichen Autobahnen des Ruhrgebietes in Westfalen weiterentwickelt und etabliert. Unser Know-how ist stetig gewachsen und als Ausbildungsbetrieb geben wir unser Wissen stetig weiter.

Bewegung ist unser Metier – Qualität, Flexibilität und Termintreue unsere Vorteile.

Unser Einsatzspektrum für öffentliche, gewerbliche und private Auftraggeber ist weit gefächert und reicht vom innerstädtischen Straßen-, Tief- und Kanalbau über Erschließungsmaßnahmen, Sanierung belasteter Industriestandorte, Herstellung von Außen- und Platzbefestigungsanlagen nach individuellem Kundenwunsch bis zur Sanierung und Neubau von Autobahnen. Alle sonstigen Tiefbaumaßnahmen runden unser Leistungsprofil ab.

Mit qualifizierten Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark arbeitet GEHRKEN in sämtlichen Bereichen des Straßen- und Tiefbaus rationell, termingerecht und kostengünstig.

Seit über 60 Jahren professionell – kompetent – modern – flexibel.